Im Stall

crystalstall1

Stute und Fohlen haben sich inzwischen schon gut eingelebt.

crystalstall2

crystalhalfter

Passend zu ihren Decken haben sie von mir zwei Halfter bekommen. Das bunte Band im Halfter der Stute passt von den Farben her perfekt. Ich habe es mal in einem Bastelladen in Holland gefunden.

emmapulli

Diesen tollen Pullover hat Sabine extra für mich gestrickt. Sind das nicht hübsche Farben?

Vielen Dank, Sabine! 🙂

The new mare and foal settled in nicely. I made them halters to match their blankets. I once found the ribbon for the mare’s halter in a little shop in the Netherlands. Perfect match!

The beautiful knitted sweater was made by Sabine. Aren’t the colors gorgeous? Thank you, Sabine! 🙂

Crystal and Crispin

Heute konnte ich meine Weihnachtspferde vom Zoll holen.

crystal1

Crystal und Crispin, 2016 Breyerhorses.com Exclusive Holiday Mare and Foal Set.
Ich wollte schon lange eine Grazing Mare haben, und als ich diese netten Schimmel sah, war’s um mich geschehen.

crystal2

Die Decken haben die beiden mitgebracht.

crystal3

Ich finde, da hat Breyer mit den Dapples einen ganz guten Job gemacht für OF.

crystal4crystal5

Die Decken sind extra so geschnitten, daß sie den grasenden Modellen passen, mit einem tiefen Halsausschnitt. Dafür werden sie dann an anderen Molds wohl nicht so gut sitzen, aber das macht ja nichts.
Das Muster finde ich süß mit den kleinen Pferdeköpfen, die man erst auf den zweiten Blick sieht.

crystal6

Die Pferde hatten unter den Decken jeweils einen Streifen Plastikfolie um den Bauch gewickelt zum Schutz gegen Abfärben.

crystal7

Als der Zollbeamte mit dem Paket ankam, hab ich erst einen kleinen Schock bekommen und überlegt, was denn sonst noch unterwegs sein könnte zu mir. Der Karton sah viel zu klein aus für 2 Breyers! Ich weiß jetzt schon nicht mehr, wie Breyer die beiden Pferde da rein bekommen hat, das war wohl Modell-Tetris… und das mit den abgespreizten Beinen! Zum Glück war der Karton recht stabil und es ist alles gut gegangen.
Die Pferde waren nur in eine Lage Blasenfolie gewickelt…

Beim Zoll muß man ja das Paket im Beisein der Beamten öffnen. Der Zollbeamte war ganz interessiert (wir kennen uns schon durch meine diversen Pakete aus Übersee), und hat das Fohlen aus seiner Folie gewickelt. Zuerst sah er nur die abgespreizten Beine und meinte „Was hat der denn für ne Krankheit? Ach so, der grast“. 😀

Die beiden Hübschen werden bestimmt einen Platz in meinem diesjährigen Modellpferde-Weihnachtsschaubild bekommen. 🙂

 

Copperfox Finnigan

Vor ein paar Wochen kam Finnigan hier an. Nachdem ich bei der ersten Bestellung „nur“ Trifle und Cadno gekauft hatte, entschied ich mich dann doch noch dazu, auch ihn in meinen Stall zu holen.

FinniganOutdoor8

Hier einige outdoor-Bilder, mal mit und mal ohne Sonne. Er hat eine sehr schöne Fuchs-Farbe, und es will schon was heißen, wenn ich das sage, denn normalerweise bin ich gar nicht so ein großer Fuchs-Fan. Sie sind in meiner Sammlung kaum vertreten.

FinniganOutdoor3

Das Irish Sports Horse ist ein ziemlich großes Mold. Ich hatte Glück, daß ich gerade zur rechten Zeit ein Sattelset zur Hand hatte, das eigentlich für ein großes Resin angepasst war, sonst hätte ich wohl keine passende Trense für den Burschen gehabt.

FinniganOutdoor4

FinniganOutdoor7

Finnigan’s Kopf ist sehr tackfreundlich. Der Stirnschopf ist überhaupt nicht im Weg, und die Mähne beginnt erst ein paar Millimeter hinter den Ohren, sodaß das Genickstück genug Platz hat.

FinniganOutdoor6

Das Mold schreit förmlich „Performance“. Ich kann es mir sehr gut sowohl im Springparcours als auch im Gelände vorstellen.

FinniganOutdoor2FinniganOutdoor1

FinniganOutdoor5

A few weeks ago Finnigan arrived. At first I ordered „only“ Trifle and Cadno, but then I decided to also welcome him in my stables. Here are some outdoor pictures, some with and some without sun. He has a really nice chestnut color, and I say that although I am normally not a big chestnut fan.

The Irish Sports Horse mold is quite big. I happended to have a tack set (made for a bigger Resin) finished just in time and could use it for the photos. Otherwise I would not have a big enough bridle for the big boy.

He is very tack friendly, the forelock is out of the way between the ears, and the mane starts a few millimeters behind the ears and leaves enough room for the crownpiece.

I think this mold is perfect for performance. I can see him in show jumping as well as in cross country scenes.

Two Trips to the sea

An den letzten beiden Wochenenden waren wir je einen Tag in Holland am Ijsselmeer. Beim ersten Mal war es eher Zufall. Wir waren zum Einkaufen in Holland (das ist für uns ja nicht weit), und für alle Fälle hatte ich auch ein Pony samt Reiterin eingepackt. Man weiß ja nie, wann man eine gute Fotostelle findet. Nach dem Einkaufen hatten wir noch keine Lust, wieder nach Hause zu fahren, und fuhren einfach ins Blaue hinein. Bei uns hatte es geregnet, aber je weiter wir Richtung Ijsselmeer kamen, desto besser wurde das Wetter. Allerdings war es recht windig, also war es schwierig, Fotos zu machen.

Ijsselmeer1Ijsselmeer2Ijsselmeer3

Ein paar Bilder von Rebecca und ihrem Pony Mathilda sind aber doch entstanden.

Dadurch, daß wir spontan und erst nach dem Einkaufen losgefahren waren, hatten wir wenig Zeit und mussten uns bald schon wieder auf den Heimweg machen. Deshalb beschlossen wir, am nächsten Wochenende noch einmal herzukommen und dann schon morgens loszufahren.

Gesagt, getan. Diesmal war es genau anders herum, je weiter wir in Richtung Meer kamen, desto kühler und wolkiger wurde das Wetter. Das tat unserer Laune aber keinen Abbruch. Wir haben uns ein paar schöne alte Städtchen angeschaut, unzählige Wasservögel beobachtet, und ich war happy, einen Sandstrand zu finden, auf dem ich Mathilda und Rebecca ablichten konnte. 🙂

Ijsselmeer4Ijsselmeer6Ijsselmeer5Ijsselmeer7Ijsselmeer8

Abends auf dem Heimweg haben wir dann noch einmal Rast an der Ijssel gemacht und den schönen Abendhimmel genossen.

LaagKeppel1LaagKeppel2LaagKeppel3LaagKeppel4LaagKeppel5LaagKeppel6

Schön war es!

In the last two weeks we had been to the Ijsselmeer/Netherlands twice. The first time was a spontaneous trip after we went to the Netherlands for groceries shopping and felt like a little road trip into the blue. Because you never know when you would find a good photo place, I had a model horse and rider with me.

We decided to come back a week later to see some more of the lovely area around the Ijsselmeer. We visited a few beautiful old towns and I was especially happy to find a sandy beach to take some pictures of Rebecca and her pony Mathilda. 🙂

On our way home we stopped on the river Ijssel and enjoyed a beautiful evening.

Pony Tack I

ConnemaraBayTack1

Heute möchte ich Euch das Tack, das ich für die Connemara Ponies gemacht habe, näher zeigen.

ConnemaraSchimmelTack

Der Braune Cadno gehört mir, den Schimmel Lakeview Knight habe ich für eine Freundin mitbestellt. Er ist inzwischen mitsamt seinem Tack in die Schweiz weiter gereist. Aber vorher habe ich ein paar Fotos mit beiden Ponies gemeinsam aufgenommen.

ConnemaraTack2ConnemaraTack1

Beide haben ein gebissloses Sidepull bekommen, und dazu einen Sattel, der sich schön von ihrer Fellfarbe abhebt.

ConnemaraSidepulls2ConnemaraSidepulls1

(Cadnos süßer kleiner Stern wird beinahe vom Stirnriemen verdeckt) 🙂

CadnoFlashLakeviewKnightFlash

Cadno passt super zu dem braunen Flash, Lakeview Knight hingegen harmoniert sehr gut mit dem Schimmel-Flash. Beide Paare würden ein hübsches Zweiergespann abgeben. Es war gar nicht so einfach, Lakeview Knight wieder herzugeben. 😉

LakeviewKnight1

Today I want to show you the tack I made for the two Connemara ponies. I ordered the bay Cadno for myself, and the grey Lakeview Knight for a friend. He now lives in Switzerland and took his tack with him. But before I sent him off, I took some pictures with the two ponies together.

Both horses got a bitless sidepull bridle and a saddle that contrasts with their coat colors.

While Cadno looks great together with the bay Flash, Lakeview Knight makes a nice pair with the grey Flash. It was not easy to let the grey Connemara go. 😉

Copperfox Cadno’s first ride

Gestern war Cadno zum ersten Mal mit auf einem Ausritt. Endlich hat Sirius (der Flash) einen Partner, der mit ihm Schritt halten kann. 🙂

Sandgrube1Sandgrube2Sandgrube3

Den braunen Cadno habe ich mir mit Sirius im Hinterkopf ausgesucht, weil ich denke, die beiden werden irgendwann mal ein schönes Zweispänner-Team vor einer Kutsche abgeben.

Sandgrube4Sandgrube5

Der Name Cadno bedeutet „Fuchs“ auf walisisch. Ich wollte etwas ähnliches, und so heißt das Pony nun Sionnach, was schottisch-gälisch für „Fuchs“ ist.

Sionnach2Sionnach1

Das Flash Mold mochte ich schon immer gerne, und ich finde es toll, daß es dank Copperfox jetzt noch etwas mehr Auswahl bei den größeren Ponymodellen gibt. Meiner Meinung nach waren die bisher zu wenig vertreten in der Modellwelt.

Sirius2Sirius1

Das Tack der beiden werde ich Euch bald noch in einem extra Post vorstellen.

Yesterday Cadno was on his first outdoor ride. Finally Sirius (the Flash) has a running partner who is as fast as himself.

I chose the bay Cadno with Sirius in mind, because I think one day the two will be a nice team in front of a cart.

Cadno is welsh for „fox“. I wanted something similar, and so the pony’s name is Sionnach now, which is scottish gaelic for „fox“.

I always liked the Flash mold, and I love that thanks to Copperfox we now have more variety among the bigger pony models. There can never be too many ponies! 🙂

Copperfoxes are here!

CFHänger1

Schaut mal, was der Pferdetransporter uns gestern gebracht hat! 🙂

Meine beiden Ponies von Copperfox sind angekommen. Am Ende ging es richtig schnell, sie wurden am Dienstag in England abgeschickt, und waren am Donnerstag schon bei mir.

CFHänger2

Ich werde Euch in den nächsten Tagen noch mehr über die beiden berichten, heute gibt es erstmal ein paar Bilder von der Ankunft.

CFHänger3

CFHänger4

Copperfox Exmoor Pony „Trifle“ Mathilda.

CFHänger6CFHänger5

Copperfox Connemara Pony „Cadno“, im Moment noch namenlos. 😉

CFHänger7

Für’s Erste kann ich sagen, die Pferde waren supergut verpackt (die Boxen mit dem Schaumstoff-Innenleben sind wirklich klasse!) und sind auch sehr schön bemalt, Fehler habe ich bisher keine gefunden. Becky und alle anderen bei Copperfox müssen im Moment wohl rund um die Uhr arbeiten, ich bekam teilweise E-Mails um halb eins in der Nacht. Die ganze Zeit war ich gut informiert, wusste, wo meine Pferde gerade sind und wann sie in etwa versendet würden, und bekam dann auch eine Tracking-Nummer, um sie selbst im Auge zu behalten. Also ein großes Lob an den Kundenservice und die Qualitätskontrolle bei Copperfox!

Look who arrived yesterday! My two Copperfox ponies are here! 🙂 In the end it all went very quickly, they left the CF headquarter in the UK on Tuesday and arrived here in Germany on Thursday.

Here are some unloading scenes, but I will tell you more about the two in the next days.

I was pleased by the very good way they were packed (the boxes with the foam inside are great!), and the models themselfes are nicely painted, too. Kudos to Becky and the Copperfox team for their customer service and quality control! They must work 24/7 at the moment to get all the horses out to their new owners so quickly and keep them so well informed all the time. Thank you, Copperfox team!

Manderley

Manderley1

Noch ein neues Pferd! Das war echt eine gute Woche für Modellpferde. Dieser hübsche Bursche kam gestern aus Norwegen hier an, und ich freue mich sehr, daß er jetzt in meinem Stall stehen darf.

Manderley2

„Manderley“, Carrick SR Cafe au Lait“ 2014.

Another new horse! That was a really good model horse week. This handsome fellow arrived yesterday and came from Norway. I am very happy to have him in my barn now.

Ziggy Stardust

ZiggyStardust2

Gestern kam ein neues Pferd hier an. Der hübsche Ziggy Stardust war von den USA aus nur eine Woche unterwegs, das war ziemlich rekordverdächtig!

Ich hatte dieses Modell (Big Ben Breyerfest SR Wish on a Star) gerade erst auf meine Suchliste gesetzt, da hat eine liebe Amerikanerin ihn mir zum Tausch angeboten. So schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet, ihn zu finden. 🙂

ZiggyStardust1

Das Modell ist aus dem Jahr 2011, und irgendwie war es mir völlig entgangen, unglaublich eigentlich, wo ich das Big Ben Mold doch so gerne mag!

Yesterday a now horse arrived at my barn. Beautiful Ziggy Stardust spent only one week in transit, that was quite fast!

I put this model (Big Ben Breyerfest SR Wish on a Star) on my wishlist only recently, and a nice american collector offered him to me for trade. I never thought I would get him so quickly. 🙂

The model is from 2011, but somehow I totally missed him, although I really love the Big Ben Mold.