Two Trips to the sea

An den letzten beiden Wochenenden waren wir je einen Tag in Holland am Ijsselmeer. Beim ersten Mal war es eher Zufall. Wir waren zum Einkaufen in Holland (das ist für uns ja nicht weit), und für alle Fälle hatte ich auch ein Pony samt Reiterin eingepackt. Man weiß ja nie, wann man eine gute Fotostelle findet. Nach dem Einkaufen hatten wir noch keine Lust, wieder nach Hause zu fahren, und fuhren einfach ins Blaue hinein. Bei uns hatte es geregnet, aber je weiter wir Richtung Ijsselmeer kamen, desto besser wurde das Wetter. Allerdings war es recht windig, also war es schwierig, Fotos zu machen.

Ijsselmeer1Ijsselmeer2Ijsselmeer3

Ein paar Bilder von Rebecca und ihrem Pony Mathilda sind aber doch entstanden.

Dadurch, daß wir spontan und erst nach dem Einkaufen losgefahren waren, hatten wir wenig Zeit und mussten uns bald schon wieder auf den Heimweg machen. Deshalb beschlossen wir, am nächsten Wochenende noch einmal herzukommen und dann schon morgens loszufahren.

Gesagt, getan. Diesmal war es genau anders herum, je weiter wir in Richtung Meer kamen, desto kühler und wolkiger wurde das Wetter. Das tat unserer Laune aber keinen Abbruch. Wir haben uns ein paar schöne alte Städtchen angeschaut, unzählige Wasservögel beobachtet, und ich war happy, einen Sandstrand zu finden, auf dem ich Mathilda und Rebecca ablichten konnte. 🙂

Ijsselmeer4Ijsselmeer6Ijsselmeer5Ijsselmeer7Ijsselmeer8

Abends auf dem Heimweg haben wir dann noch einmal Rast an der Ijssel gemacht und den schönen Abendhimmel genossen.

LaagKeppel1LaagKeppel2LaagKeppel3LaagKeppel4LaagKeppel5LaagKeppel6

Schön war es!

In the last two weeks we had been to the Ijsselmeer/Netherlands twice. The first time was a spontaneous trip after we went to the Netherlands for groceries shopping and felt like a little road trip into the blue. Because you never know when you would find a good photo place, I had a model horse and rider with me.

We decided to come back a week later to see some more of the lovely area around the Ijsselmeer. We visited a few beautiful old towns and I was especially happy to find a sandy beach to take some pictures of Rebecca and her pony Mathilda. 🙂

On our way home we stopped on the river Ijssel and enjoyed a beautiful evening.